• 23. Februar 2016

Rainville Lights

Rainville Lights

Rainville Lights 1024 564 HAMBURG TEAM Property Management

Noch bis Mitte April wird Michael Batz die Rainville Appartements an der Elbchaussee in ein Lichtkunstwerk verwandeln.

„Am Auftakt der Elbchaussee erzählt sich hier zwischen Heine-Park und ehemaliger Seefahrtsschule mit Hamburger Grundfarben, Rot und Weiß, und natürlich Blau, eine Geschichte der Toleranz, der Weltoffenheit und Kultiviertheit. Raum- und Punktlicht ergänzen einander, das Ensemble als Ganzes mit dem Zusammenklang von Architektur und Natur ist Thema.“

Das Lichtkunstprojekt stellt damit Bezüge zum aktuellen Zeitgeschehen her und schlägt gleichzeitig auch eine Brücke zur Geschichte des Ortes, an dem sich die Rainville Appartements befinden. Ende des 18. Jahrhundert hatte César de Rainville, ein Flüchtling seiner Zeit, den die Wirren der französischen Revolution aus der Heimat getrieben hatten, an dieser Stelle ein viel besuchtes Gartenlokal eröffnet, das das Hamburger Bürgertum an den Wochenenden gerne und zahlreich aufsuchte und das sich zu einem Ort intellektueller Atmosphäre und geistiger Liberalität entwickelte: Rainvilles Garten. An diese Zeit, an Rainville und sein berühmtes Gartenlokal, erinnert bis heute der Straßenname Rainvilleterrasse.

Näheres zu den Rainville Appartements: www.rainville-appartements.de

    Join our Newsletter

    We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.

      Contact Us

      We'll send you newsletters with news, tips & tricks. No spams here.